Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wir sind dabei

für die gemeinsame Kandidatin

die neue Bürgermeisterin von Wandlitz

Danke

Wir bedanken uns bei unseren Wählerinnen und Wählern für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Auf kommunaler Ebene haben wir leider einen Sitz in der Gemeindevertretung eingebüßt.

Wir sind wie auch die CDU, die SPD und die Wandlitzer Wählergemeinschaft mit 4 Sitzen in der neuen Gemeindevertretung vertreten.

Unsere Fraktionsmitglieder, Gabriele Bohnebuck, Kerstin Berbig, Isabelle Czok-Alm und Frank Bergner werden nach der offizellen Wahl unseres Fraktionsvorsitzes Kontakt zu anderen gewählten Gemeindevertretern aufnehmen, um möglicherweise wieder eine Fraktionsgemeinschaft zu bilden.

 

Ein kleines Vorwort für alle Besucher
Daniel Pfeiffer

Hallo und Willkommen, wir freuen uns Sie  auf der Webseite der LINKE Wandlitz begrüßen zu dürfen. 

In den kommenden Jahren steht unsere Gemeinde vor einigen Herausforderungen. Bessere Mobilität, ein zukunftsorientierter Umgang mit dem Wohnungsbau, Verwaltung des Zuzuges und dem daraus resultierenden erhöhten Bedarf an Kita- und Schulplätzen oder die Erhaltung unseres eigentlich ländlichen Charakters sind nur einige Beispiele. Umso wichtiger ist es, dass sich die politische Arbeit vor Ort nicht nur auf grundsätzliches beruft oder das Parteiprogramm zitiert, sondern sich ganz konkret mit den Problemen und Hürden "vor der Haustür" befasst und mit den Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam Lösungen findet. 

Egal ob Tourist oder Einwohner, wir alle erfreuen uns an unserer grünen, idyllischen und vereinsträchtigen Wald- und Seengemeinde. Von Zerpenschleuse bis Schönerlinde gibt es nicht nur viel zu entdecken sondern auch Unterschiede, die jeden einzelnen unserer einzelnen Ortsteile prägt und besonders macht. Es ist unser Bestreben, dass dieser individuelle Charakter der Ortsteile erhalten bleibt ohne, dass auf notwendige Strukturmaßnahmen verzichtet wird. Jeder Ortsteil hat sein eigenes Profil und wir setzen uns dafür ein, dass dieses Profil auch in den kommenden Jahren fortbesteht.

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben uns besser kennen zu lernen und unsere Ideen und Ansätze wie wir Wandlitz auch in Zukunft lebendig und glücklich gestalten wollen vorstellen. Außerdem machen wir auf Anträge und Beschlussvorlagen aufmerksam, die Sie in Ihrem eigenen Ortsteil betreffen kann und laden zum mitmachen ein. 

 

Sachgrundlose Befristung abgeschafft

Sorgfältige Fraktionsarbeit führt zum Erfolg

Wie an anderer Stelle berichtet hat sich unsere Fraktion, federführend durch unsere Fraktionsvorsitzende Gabriele Bohnebuck, für ein Ende der grundlosen Befristung von Verwaltungsangestellten in der Gemeinde Wandlitz eingesetzt und einen entsprechenden Antrag formuliert.

Nach einer sehr offenen und ausführlichen Debatte in der Gemeindevertretung vom 11.04.2019 wurde der Antrag unserer Fraktion letztendlich angenommen. Ein wichtiger Schritt hin zu einer verlässlicheren Verwaltung ist damit genommen worden. 

In der letzten Gemeindevertretersitzung vor den Neuwahlen hat die Bürgermeisterin gegen den von der Gemeindevertretung gefassten Beschluss Beschwerde eingelegt. Daraufhin hat sich die Gemeindevertretung in namentlicher Abstimmung mit deutlicher Mehrheit erneut gegen Stellenausschreibungen mit sachgrundloser Befristung ausgesprochen. 

Trotzdem hat die Bürgermeisterin im Amtsblatt wieder Stellenausschreibungen mit sachgrundloser Befristung auagelobt. Dieses Vorgehen ist nicht akzeptabel!

Es sei daraan erinnert, dass die Bürgermeisterin selbst zu ihrem Amtsantritt sachgrundlose Befristung bei Stellenausschreibungen abgelehnt hat.

Am 1. September 2019 sind Neuwahlen zum Amt des Hauptverwaltungsbeamten (Bürgermeister/in).

Antrag der Fraktion
für gebührenfreie Schulspinde

"Wandlitz für alle" bedeutet auch, dass im Zusammenhang mit dem Schulbetrieb stehende Leistungen nicht als Kosten auf die Eltern der schulpflichtigen Kinder abgewälzt werden dürfen. Erfahren Sie mehr zu unserem Antrag gegen kostenpflichtige Schulspinde.

Gabriele Bohnebuck

Autoschlangen, Stau und Abgase...

zum ÖPNV in der Gemeinde

Autoschlangen, Stau, Abgase und fehlende Parkplätze sind nicht nur in Berlin ein Problem. Immer öfter stöhnen auch wir Wandlitzer. Die Parkplätze am Bahnhof Basdorf reichen schon lange nicht mehr für die Pendler nach Berlin. Selbst für das Fahrrad ist oft kein Platz zu finden.

Ist die Lösung da ein Parkhaus?

Nicht alle Ortsteile haben Einkaufsmöglichkeiten, einen Artzt oder Bankfiliale. Busse fahren meist nur als Schulbuss, also morgens zur Schule und am Nachmittag in den Heimatort. Das passt meist nicht mit dem Einkauf oder Arzttermin.

Ist die Lösung ein Ruf- oder Bürgerbus? Brauchen wir neue Verkehrskonzepte, Umgehungsstraßen?

Bund, Land und Landkreis versprechen mehr Mittel für den ÖPNV. Richtig so! Aber an welcher Stelle benötigen wir die Mittel und was ist die richtige Lösung?

Und wenn du nicht mehr weiter weißt, gründen wir einen Arbeitskreis. Und diesen haben wir in der letzten Gemeindevertretersitzung personell untersetzt. Engagierte Gemeindevertreter und Sachkundige Bürger wollen gemeinsam mit Busgesellschaft und NEB Lösungen finden.

Wenn nun noch die Bürgermeisterin aus der Verwaltung einen Ansprechpartner benennt, können wir die Arbeit aufnehmen. Es wird höchste Zeit.

Daniel Pfeiffer

Kurz und Kaffee

Thema heute: Vereinsförderung

Was will die LINKE Wandlitz? Wofür setzt Sie sich ein und macht sich stark? Was hat Sie schon erreicht? Da immer nur Texte lesen auf Dauer langweilig wird beantworten wir all diese Fragen in kurzen Videobeiträgen in unserem Format "Kurz und Kaffee".


Was denken Sie?

Die Wandlitzlinie

Halten Sie die Schaffung einer Buslinie zwischen den Ortsteilen in der Gemeinde für eine gute Idee, um das Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs zu verbessern?

Peter

Aktuelles aus der Presse


DIE Linke Wandlitz

Wandlitz auf den Punkt gebracht - im Interview mit unserer Fraktion

Gabriele Bohnebuck: Inzwischen arbeiten wir fast fünf Jahre zusammen. Wir sind die größte Fraktion und für mich war die letzte Legislative eine sehr arbeitsreiche aber auch intensive Zeit. Weiterlesen

Auch in Wandlitz

Offene Worte

Die aktuellen Ausgabe der "Offene Worte" ist hier zu finden

Bürgerbüro Wandlitz

Wir kümmern uns

Telefon: 033397-64515

e-mail: wandlitz@dielinke-barnim.de

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir sind für Sie da.